Uruguays Wettbewerb für „das schönste Dorf der Welt“ bei der UN-Tourismus

Uruguay nimmt mit drei charmanten Ortschaften an dem prestigeträchtigen internationalen Wettbewerb teil, der von der ONU Turismo, ehemals als Welttourismusorganisation bekannt, ausgerichtet wird. Die Wettbewerbsteilnehmer sind Aiguá, Santiago Vázquez und 19 de Abril. Diese Dörfer wurden vom uruguayischen Tourismusministerium ausgewählt, um das Land in der Kategorie „Die schönsten Dörfer der Welt“ zu vertreten. Der Wettbewerb zielt darauf ab, ländliche Orte hervorzuheben, an denen der Tourismus Kulturen und Traditionen bewahrt, Vielfalt feiert, Entwicklungschancen fördert und die Biodiversität schützt.

Aiguá, Santiago Vázquez und 19 de Abril: Drei Perlen Uruguays

Das Wasser von Aiguá ist rein und kommt aus den Sierras. Aiguá bedeutet „fließendes Wasser“ in Guaraní.

Die ersten Gebäude am Fluss Santa Lucía gehen auf die Mitte des 18. Jahrhunderts zurück, als auf dem als „La Barra“ bekannten Pass eine Militärgarnison errichtet wurde, die aus asturischen und galicischen Familien bestand.

Das Dorf, das zu Beginn des Jahrhunderts noch als „La Guardia“, „La Barra“ oder einfach „Los Corrales“ bekannt war, wurde 1912 per Dekret offiziell in „Santiago Vázquez“ umbenannt, zu Ehren des Politikers und Abgeordneten von 1830.

Nordöstlich der Stadt Rocha an der Ruta 9, am Ufer des Chafalote-Bachs, liegt die Ortschaft 19 de Abril, die aus einem Gasthaus hervorging, in dem die Passagiere der alten Postkutschen übernachteten, wenn sie ihre Reise unterbrechen mussten.

ländlichen gebieten uruguays

Jedes dieser Dörfer bietet einzigartige Einblicke in das ländliche Leben Uruguays, wobei ihre reiche Kultur und unberührte Natur im Vordergrund stehen. Diese Teilnahme bietet eine hervorragende Plattform, um die weniger bekannten Regionen Uruguays international bekannt zu machen und den Tourismus in diesen Gebieten anzukurbeln, was wiederum zur lokalen Wirtschafts- und Kulturentwicklung beiträgt.

Einfluss des Tourismus auf den Erhalt von Kultur und Natur

Der Tourismus in ländlichen Gebieten Uruguays spielt eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung der kulturellen Identität und natürlichen Landschaften. Durch sanften Tourismus, der die Authentizität der Orte wahrt, wird ein nachhaltiges Wachstum gefördert, das lokale Gemeinschaften unterstützt und zur Erhaltung der Umwelt beiträgt. Die Teilnahme an solchen Wettbewerben betont die Bedeutung des Erhalts dieser einzigartigen Orte, während sie gleichzeitig weltweit Anerkennung finden.

Colonia del Sacramento: Ein historisches Juwel

Nicht zu vergessen ist Colonia del Sacramento, eine Stadt, die bereits internationale Anerkennung als eine der schönsten Städte der Welt erhalten hat. Ihr historischer Stadtteil, ein UNESCO-Weltkulturerbe, ist bekannt für seine gut erhaltene Mischung aus portugiesischer, spanischer und postkolonialer Architektur. Diese Stadt dient als leuchtendes Beispiel dafür, wie historische Erhaltung und Tourismus Hand in Hand gehen können, um kulturelles Erbe und architektonische Schönheit zu fördern.

Welterbe und universeller Wert von Colonia del Sacramento

Colonia del Sacramento wurde 1680 von den Portugiesen gegründet und war lange Zeit ein Zankapfel zwischen den Kolonialmächten Spanien und Portugal. Die Stadt zeigt eindrucksvoll, wie europäische Einflüsse die Architektur und Kultur in Südamerika geprägt haben. Ihre Aufnahme in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes im Jahr 1995 unterstreicht ihren universellen Wert als herausragendes Beispiel für städtebauliche und architektonische Konzepte der Kolonialzeit.

Fazit

Die Teilnahme von Aiguá, Santiago Vázquez und 19 de Abril im Wettbewerb für „das schönste Dorf der Welt“ sowie die anhaltende Wertschätzung für Colonia del Sacramento betonen Uruguays Engagement für den Erhalt und die Förderung seines kulturellen und natürlichen Erbes. Diese Initiativen sind entscheidend für die Entwicklung des Tourismus, der nicht nur die Schönheit Uruguays würdigt, sondern auch nachhaltige und inklusive Wachstumschancen für seine ländlichen Gebiete bietet.

Mehr über das Leben in Uruguay erfahren

Für umfassende Unterstützung bei der Etablierung Ihres Lebens, Geschäfts oder Ihrer Investitionen in Uruguay, insbesondere für Auswanderer aus Deutschland, besuchen Sie unsere Partnerseite livinginuruguay.com. Entdecken Sie eine Vielzahl von Ressourcen, Artikeln und Immobilienangeboten auf raus-aus.eu.

Schaffen Sie Synergien für einen reibungslosen Übergang und erfolgreiche Investitionen. 🌎🏡

Teilen auf:

Facebook
Twitter
LinkedIn
X
WhatsApp
Telegram
Threads

Unsere Kanäle:

Kommentar verfassen

Autor:

Related Posts

Reset password

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen einen Link zum Ändern Ihres Passworts.

Beginnen Sie mit Ihrem Konto

um deine Lieblingshäuser und mehr zu speichern

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse

Beginnen Sie mit Ihrem Konto

um deine Lieblingshäuser und mehr zu speichern

Durch Klicken auf die Schaltfläche «ANMELDUNG» stimmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzpolitik zu