3 Möglichkeiten zur Reise von Montevideo nach Buenos Aires: Intensiver Wettbewerb auf der Luftbrücke

Was ist Jetsmart und wie funktioniert es?

Der jüngste Einstieg von JetSMART hat eine Wettbewerbsdynamik auf der Reise von Montevideo nach Buenos Aires ausgelöst, die die Passagierbeförderungslandschaft auf dieser wichtigen regionalen Verbindung verändert. Die staatliche Fluggesellschaft Aerolíneas Argentinas hat daraufhin ihre Tarife gesenkt und damit einen Preiskampf ausgelöst, der den Reisenden zugute zu kommen scheint.

Erst vor zwei Wochen kündigte die Billigfluggesellschaft JetSMART an, zwei tägliche Flüge zwischen den Flughäfen Aeroparque und Carrasco anzubieten, und zwar zu sehr wettbewerbsfähigen Anfangspreisen. Dieser Schritt stellt eine Herausforderung für Aerolíneas Argentinas dar, die bis dahin eine Monopolstellung auf dieser Strecke innehatte.

Wie schafft es Jetsmart, günstige Flüge und Tarife nach Buenos Aires von Montevideo aus zu generieren?

Die Strategie von JetSMART war klar: attraktive und erschwingliche Tarife anzubieten, um die Aufmerksamkeit der Reisenden zu gewinnen. Mit Preisen ab ca. 118.000 $A versucht das Unternehmen, sich als verlockende Option für diejenigen zu etablieren, die zwischen den beiden Städten fliegen möchten, ohne dabei ein Vermögen auszugeben.

Angesichts dieses Wettbewerbsdrucks musste Aerolíneas Argentinas seine Tarife anpassen, um seine Position auf dem Markt zu halten. In einem kalkulierten Schritt hat die staatliche Fluggesellschaft ihre Preise für einen Flug, der für Ende Mai geplant ist, von 237.000 A$ auf 186.000 A$ gesenkt. Diese Änderung spiegelt nicht nur die Reaktion des Unternehmens auf den Wettbewerb wider, sondern ist auch ein direkter Vorteil für die Reisenden, die auf günstigere Tarife zurückgreifen können.

Der Wettbewerb spiegelt sich nicht nur in den Ticketpreisen wider, sondern auch in der Qualität der Dienstleistungen und Annehmlichkeiten, die an Bord angeboten werden. JetSMART hat sich durch sein kundenorientiertes Geschäftsmodell hervorgetan, das neue Flugzeuge anbietet und sich auf die Bezahlung spezifischer Dienstleistungen konzentriert, so dass die Fluggäste ihr Flugerlebnis je nach Bedarf und Budget individuell gestalten können.

flugverkehr. reise von montevideo nach buenos aires

Wie die neuen Flugverbindungen und günstige Tarife zwischen Montevideo und Buenos Aires die regionalen Beziehungen stärken

Die Behörden und die Vertreter beider Fluggesellschaften äußerten sich ihrerseits begeistert über diese neue Etappe der Luftbrücke zwischen Montevideo und Buenos Aires. Víctor Mejia Rivas, CCO von JetSMART, betonte das Engagement des Unternehmens für regionale Verbindungen und die grundlegende Rolle, die Uruguay in diesem Zusammenhang spielt.
Gonzalo Pérez Corral, General Manager von JetSMART in Argentinien, hob die gemeinsame Arbeit mit den Behörden beider Länder hervor, die diese neue Strecke möglich gemacht hat. Diese Errungenschaft stellt nicht nur eine Chance für das wirtschaftliche und touristische Wachstum beider Städte dar, sondern auch für die Stärkung der Beziehungen zwischen Argentinien und Uruguay.

Die Einweihung des Flughafens Carmelo verbessert die Reise von Montevideo nach Buenos Aires

Die Wiederbelebung des internationalen Flughafens Carmelo: Förderung von Konnektivität und Entwicklung

Ein historischer Meilenstein für die Region war die Einweihung des neuen internationalen Flughafens Carmelo im vergangenen Dezember, die einen Wendepunkt im nationalen System der internationalen Flughäfen Uruguays darstellt. An der Veranstaltung nahmen der Bürgermeister von Colonia, Carlos Moreira, und der Präsident der Corporación América, Eduardo Eurnekian, sowie weitere nationale und departementale Behörden teil.

Corporación América, bekannt für die Verwaltung wichtiger Flughäfen in Uruguay, wie Carrasco in Montevideo, Punta del Este, Durazno, Melo, Paysandú, Rivera und Salto, hat dieses Projekt geleitet, das eine Anfangsinvestition von 10,5 Millionen US-Dollar darstellt. In dieser ersten Ausbauphase wurde die Infrastruktur des Flughafens umgestaltet, um ihn für den Empfang von Inlands- und Auslandsflügen vorzubereiten.

Zu den Verbesserungen gehören die Pflasterung und Verlängerung der Hauptstart- und -landebahn, die nun 1.190 Meter lang ist, sowie der Bau von Rollwegen und eines großen Vorfelds für das Abstellen von Flugzeugen, das 6.000 Quadratmeter umfasst. Darüber hinaus wurden ein modernes LED-Beleuchtungssystem für die Start- und Landebahn, ein Gepäckscanner und eine automatische Wetterstation installiert.

Um den Fluggästen ein umfassendes Erlebnis zu bieten, wurden zusätzliche Dienstleistungen wie ein Duty-Free-Shop und ein gastronomischer Bereich von Narbona, einer renommierten Weinkellerei in der Region, integriert.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der intensive Wettbewerb zwischen JetSMART und Aerolíneas Argentinas auf der Zubringerlinie Montevideo-Buenos Aires den Reisenden spürbare Vorteile bringt. Mit niedrigeren Tarifen und einer größeren Auswahl an Dienstleistungen haben die Passagiere mehr Möglichkeiten zur Auswahl und genießen ein bequemeres und zugänglicheres Reiseerlebnis. Dieser Wettbewerb fördert nicht nur das Wachstum der Luftverkehrsbranche in der Region, sondern stärkt auch die Beziehungen zwischen Argentinien und Uruguay und fördert die wirtschaftliche und touristische Entwicklung beider Länder.

Entdecken sie die Flughäfen, die uns von Uruguay aus mit Buenos Aires verbinden:

Aeropuerto Internacional de Carmelo: https://aeropuertodecarrasco.com.uy/inauguramos-el-nuevo-aeropuerto-internacional-de-carmelo/

Aeropuerto Internacional de Carrasco: https://aeropuertodecarrasco.com.uy/

Teilen auf:

Facebook
Twitter
LinkedIn
X
WhatsApp
Telegram
Threads

Unsere Kanäle:

Kommentar verfassen

Autor:

Related Posts

Reset password

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen einen Link zum Ändern Ihres Passworts.

Beginnen Sie mit Ihrem Konto

um deine Lieblingshäuser und mehr zu speichern

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse

Beginnen Sie mit Ihrem Konto

um deine Lieblingshäuser und mehr zu speichern

Durch Klicken auf die Schaltfläche «ANMELDUNG» stimmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzpolitik zu