Pastelitos

ein halbiertes pastelito, eine süße teigtasche aus uruguay. der teig ist außen knusprig und innen weich und saftig. die füllung ist hellbraun und besteht aus marmelade.
Pastelitos 3

Zutaten (für 20 Stück)

  • Teig:
    • 200 g Weizenmehl (Type 405)
    • 1/2 TL Backpulver
    • 100 g Butter
    • 1 Ei (Größe M)
    • 3 EL Wasser
    • 1 Prise Salz
  • Füllung:
    • 200 g Marmelade (z. B. Aprikosenmarmelade)
  • Glasur:
    • 100 g Puderzucker
    • 1 EL Wasser

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  2. Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Butter in kleinen Stücken zugeben und mit den Händen verkneten. Ei, Wasser und Salz hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Für die Füllung die Marmelade in einem kleinen Topf erwärmen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einem Kreisausstecher (Ø 8 cm) Kreise ausstechen. Je 1 EL Marmelade in die Mitte der Kreise geben.
  5. Die Teigkreise zu Halbmonden zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel andrücken.
  6. Die Pastelitos auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  7. Für die Glasur den Puderzucker mit dem Wasser glatt rühren. Die Pastelitos noch warm mit der Glasur bestreichen.

Tipps:

  • Für die Füllung können Sie auch andere Zutaten verwenden, z. B. Dulce de leche, Nutella oder Käse.
  • Wenn Sie keinen frischen Teig verwenden möchten, können Sie auch fertiges Mürbe-, Blätter- oder Pizzateig verwenden.
  • Die Pastelitos können Sie auch im Voraus backen und dann bei Bedarf aufwärmen.

Guten Appetit!

Bild:

pastelitos, angerichtet
Pastelitos 4

Pastelitos, angerichtet.

Die Pastelitos sind kleine, süße Teigtaschen, die in Uruguay traditionell zu Weihnachten und Ostern gegessen werden. Sie bestehen aus einem dünnen Teig, der mit Marmelade gefüllt und dann gebacken wird. Die Pastelitos sind außen knusprig und innen weich und saftig. Die Marmelade verleiht ihnen einen süßen und fruchtigen Geschmack.

Teilen auf:

Facebook
Twitter
LinkedIn
X
WhatsApp
Telegram
Threads

Unsere Kanäle:

Eine Antwort

Kommentar verfassen

Autor:

Related Posts

Reset password

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen einen Link zum Ändern Ihres Passworts.

Beginnen Sie mit Ihrem Konto

um deine Lieblingshäuser und mehr zu speichern

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse

Beginnen Sie mit Ihrem Konto

um deine Lieblingshäuser und mehr zu speichern

Durch Klicken auf die Schaltfläche «ANMELDUNG» stimmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzpolitik zu